Grand Prix 2022

Der Grand Prix International de Pétanque fand bei herrlichem Sonnenschein als SAP-Turnier statt. Die Vorrundenspiele wurden im Schweizer System gespielt, welche zeitlich auf 50 Minuten limitiert waren. Danach fanden die 1/4, 1/2 und Finalspiele statt.

Zahlreiche Mannschaften aus der Schweiz aber auch aus Frankreich, Deutschland und Italien nutzten die Gelegenheit, sich an starken Gegnern und Gegnerinnen zu messen.

Wohl einmalig ist dabei, dass sich sowohl in den Tripletten am Samstag wie auch in den Doubletten am Sonntag am heimischen Luzerner Quai wohl bekannte Gesichter durchsetzen konnten.

Bravo Son, Lan und Son!

Allerherzlichen Dank an die Hauptorganisatoren um René und Gallus und an alle Helferinnen und Helfer!

 

 

Samstag 11. Juni, Triplette

Rangliste nach 4 Vorrundenspiele

Rangliste nach Finalspielen

1 PHAM Ba Son ohne PHAM Van Lanh TRAN Van Son
2 LAUKART Matthias FRANK Peter HERRMANN Andreas
3 CHHATH Vuth HAT Manyvuth TRAN Van Sinh
3 STEIS Ismael VU DINH Thuan RAZAFIMAHARO Joelson
5 EVEN Sony BAUER Georg GLAUDY Stewart
5 MORIN France BOUAOUNE Omar FUCHS Marcel
5 MARRA Jean-Pierre DECHARTES André ALBIGER Jonathan
5 HERGUEDAS Jonas HERGUEDAS Beni HÜBSCHER Tanja

Siegerfoto

Sonntag 12. Juni, Doublette

Rangliste nach 5 Vorrundenspiele

Rangliste nach Finalspiele

1 PHAM Ba Son PHAM Van Lanh
2 BAUER Georg GLAUDY Stewart
3 D'ANTONI Damien EVEN Sony
3 TRAN Van Chay TRAN Van Hoa
5 AEMMER Gregory GUTKNECHT Anton
5 RIFF Christophe BERNARDO Jean Christophe
5 CHHATH Vuth HAT Manyvuth
5 SAID Hichem DUMUSC Patrick

Siegerfoto