Open de Lucerne

Open de  Lucerne 2018:  Pfingsten 19./20. Mai

 

Ein wunderbares  Luzerner Open ist passé!

 

Ranglisten: Tripletten

                         Doubletten 

 

Gutes Wetter begleitete uns über die zwei Turniertage. Etwas Regen am Samstag Abend trübte die gute Stimmung und die in bester Spiellaune aufgelegten Finalisten nur wenig.
Am Sonntag dann ein brillianter Tag mit umwerfender Zuschauerkulisse in den Finals. Ein Highlight das Viertelfinale  Landert Nicola / Girard Etienne gegen Gester / Claudy vor vollen Rängen. 

 

Am Samstag waren  54 Teams gemeldet. Es wurden 4 Runden SchweizerSystem gespielt.

Die ersten 8 qualifizierten sich für das KO-Finale.

Im Finalspiel setzten sich die Mannschaft um Bouaoune Nasredine / Bouaoune Omar / Belhaid Rachid mit 13:11 gegen Hugel Pascal / Melnikof Clement / Petit Alex  durch und sicherten sich so das Cumulé von 725 Franken.

Am Sonntag waren 106 Teams gemeldet, es wurden 5 Runden SchweizerSystem gespielt.
Die ersten 8 qualifizierten sich für die A KO-Final.

Die weiteren Plätze 9-16 und 17-24 für das B und C KO-Final

Im A-Finalspiel setzten sich die Mannschaft  Gester / Claudy mit 13:5 gegen Cagniac Jerry / Davide Porto  durch und sicherten sich so das Cumulé von 910 Franken.