Boule-Platz

Das Terrain des Pétanque Club Luzern gilt als eines der schönsten weltweit. Zentral in der Stadt gelegen, mit Seeanstoss und herrlichem Blick ins Innerschweizer Bergpanorama genauso wie etwa auf Jean Nouvels Meisterwerk, das Kultur- und Kongresszentrum (KKL).

 

Das Terrain, von der Stadt mit schöner Regelmässigkeit gepflegt, ist anspruchsvoll und vielfältig.  Kastanienbäume spenden Schatten, zwei grosse Springbrunnen bieten weitere Abkühlung und eine Lichtanlage erlaubt das Boule-Spiel nach Einbruch der Dunkelheit.

 

In bestem Einverständnis mit der Stadt wird am Quai National seit über 40 Jahren Boule gespielt.